Bücherregal symbolisiert Glossar

YAVEON  »  Glossar  »

Groupware

Groupware

Was ist Groupware?

Als Groupware wird Software bezeichnet, welche mit ihren Tools die Zusammenarbeit einer Gruppe über eine zeitliche und räumliche Distanz hinweg erleichtert. In vielen Fällen handelt es sich bei einer Gruppe um ein Unternehmen. Im Deutschen wird Groupware auch als Gruppen-Software bezeichnet.

Was unterscheidet Groupware von sonstiger Software?

  1. Groupware reduziert die Isolation einzelner Benutzer und erzeugt reibungslose Kooperation.
  2. Groupware ist flexibel. So kann sie sowohl auf die Bedürfnisse der gesamten Gruppe als auch einzelner Mitglieder eingehen.

Welche Vorteile hat Groupware?

  • Effizienz: Kommunikation und Kooperation in und zwischen Teams ist effizienter
  • Optimierung: Prozesse und Anwendungen im Arbeitsalltag verlaufen reibungsloser
  • Einheitlichkeit: Nutzerinnen und Nutzer arbeiten auf einer einheitlichen Benutzeroberfläche und mit einheitlichen Tools
  • Von überall: Groupware-Lösungen sind mobil verwendbar
  • Zentral: Daten werden an einem Ort gespeichert

Welche Voraussetzung ist für den Einsatz von Groupware nötig?

Die einzige Voraussetzung, um Groupware nutzen zu können, ist eine funktionierende Infrastruktur.

Welche Funktionen hat Groupware?

  • Die Gruppe wird an ein gemeinsames, bestehendes Kommunikations-System angebunden
  • Die Gruppe nutzt eine einheitliche Kalenderfunktion
  • Management von Aufgaben und Zugriffsrechten
  • Vereinfachte Planung von Terminen
  • Zentrale Verwaltung aller Kontakte
  • Anlegen eines teamübergreifenden Notizbuchs
  • Management von Dateien für alle zugänglich

Was sind Einsatzgebiete für Groupware?

Groupware kommt besonders in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Projekte und Projektmanagement
  • Support für Kunden
  • Außendienst und Vertrieb im Allgemeinen
  • Entwicklung von Produkten
  • Abteilung für Reklamationsabwicklung

Was sind Beispiele für Groupware-Lösungen?

Figur, die auf etwas zeigt

Es gibt zahlreiche Groupware-Lösungen, einige davon sind Open Source-Lösungen. Es gibt zudem Lösungen aus der Cloud und solche, die als CRM fungieren. Zu den bekanntesten gehören:

  • Sun ONE
  • HCL Notes (ehem. Lotus Notes)
  • GroupWise
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft SharePoint
  • CAS

Prozesse automatisieren mit der Power Platform

Die Microsoft Power Platform ist ein Set aus verschiedenen Tools - jedes mit seinen eigenen Vorteilen. Eines haben alle gemeinsam: Sie verbessern die teamübergreifende Zusammenarbeit.

Schatzkarte mit den Icons der Power Platform Bestandteile
Inhalte

    Beitrag teilen

    Autor

    Kein Komma zu viel, kein Satzzeichen zu wenig: Katharina Miller schafft es, eigentlich komplexe Themen auf einfache und verständliche Sätze herunterzubrechen. Ihre Texte enthalten alles, was man sich von einer guten Content Marketing Managerin wünscht: Wissen aus mehr als fünf Jahren IT-Erfahrung, spannende Geschichten, gespickt mit dem nötigen Fachwissen, ansprechende Beispiele und Metaphern sowie vor allem eins: Mehrwert für den Leser. 

    Weitere interessante Beiträge

    EDV

    Was ist EDV und wie unterscheidet sie sich von IT? Definition, Entwicklung, EDV-Kenntnisse und mehr. Jetzt informieren!

    Digitale Signatur

    Was ist eine digitale Signatur und wie erfolgt deren Erstellung? Erklärung, Vorteile und mehr. Jetzt informieren!

    Robotic Process Automation

    Was ist Robotic Process Automation und wie funktioniert sie? Vorteile, Einsatzbereiche und mehr. Jetzt informieren!

    Unser Quartalsupdate

    Langweilige Newsletter, die sich lesen wie Werbung? Braucht man nicht. Stattdessen gibt es unser Quartalsupdate:

    Newsletter abonnieren

    © 2024 - YAVEON | All rights reserved

    Nach oben