Bücherregal symbolisiert Glossar

YAVEON  »  Glossar  »

Cloud ERP

Was ist Cloud ERP?

Mit Cloud ERP ist ein Enterprise Resource Planning-System (ERP-System) gemeint, das auf Cloud-Technologie beruht. Unternehmen greifen statt über einen lokalen Server direkt über das Internet auf ihr ERP-System zu.

Was benötigen Unternehmen, um Cloud ERP nutzen zu können?

Für Cloud ERP benötigen Unternehmen lediglich eine stabile Internetverbindung sowie ein Endgerät, das den Zugriff zur Software ermöglicht. Das kann je nach Lösung ein Computer, Tablet oder Smartphone sein.

Wie funktioniert Cloud ERP?

Cloud ERP läuft auf den Servern eines externen Rechenzentrums. Über einen Internetzugang sind der Zugriff auf das ERP-System und somit die Steuerung aller Betriebsabläufe zu jeder Zeit und ortsunabhängig möglich. Daten, die in einem Cloud ERP verarbeitet werden, werden in Echtzeit und automatisch mit der installierten ERP-Software synchronisiert. Cloud ERP kann in der Public Cloud und in der Private Cloud betrieben werden.

Was ist der Unterschied zwischen Cloud ERP und On-Premises?

On-Premises

  • Datenspeicherung erfolgt auf eigenen Servern und Rechnern
  • ERP geht mit Erwerb in den Besitz des Unternehmens über
  • Unternehmen warten ihre Software selbst
  • Für das ERP-System muss die nötige IT-Infrastruktur eingerichtet werden
  • Die Unternehmens-IT ist selbst für Updates zuständig
  • Zusätzliche Funktionen können im Nachhinein manuell eingefügt werden, Schnittstellen zu Drittsystemen werden manuell entwickelt
  • Die Installation erfolgt bei On-Premises manuell auf allen betroffenen Rechnern

Cloud ERP

  • Installation erfolgt auf externen Servern
  • Unternehmen mietet Cloud ERP
  • Wartung und Updates werden vom ERP-Anbieter übernommen
  • Keine eigene Infrastruktur nötig
  • Funktionen lassen sich unkompliziert hinzubuchen, Schnittstellen konfigurieren
  • Nutzung erfolgt über beliebiges Endgerät via Internetverbindung
headerbild erp vorteile

Vorteile ERP System

Die 10 wichtigsten Vorteile von ERP-Systemen, um jedes Unternehmen und jede Abteilung auf die nächste Stufe zu...

Mehr lesen
On-Premise-ERP vs. Cloud

On-Premise-ERP vs. Cloud-ERP

Bei der Einführung eines ERPs stehen viele Entscheidungen an. Eine der wichtigsten ist die Wahl zwischen On-Premise-ERP...

Mehr lesen

Welche Vorteile hat Cloud ERP?

  • Der Leistungsumfang ist skalierbar

  • Moderne Cloud ERP-Anbieter setzen auf maximale Sicherheit

  • Datensicherung zur Wiederherstellung im Notfall

  • Moderne und intuitive Benutzeroberfläche

  • Genau planbare Kosten aufgrund des Mietpreises

  • Inbetriebnahme in kurzer Zeit möglich

  • Wartung übernimmt der ERP-Anbieter vollständig

  • Updates werden automatisch eingespielt

  • Dank Zugriff von überall ist standort- und zeitunabhängiges Arbeiten möglich

  • Ermöglicht schnellere Reaktionszeiten und so einen Wettbewerbsvorteil

  • Daten sind in Echtzeit und immer aktuell verfügbar

Für wen eignet sich Cloud ERP?

Cloud ERP ist besonders geeignet für Unternehmen, die wenig Ressourcen für eine eigene IT-Infrastruktur aufbringen und Wartung sowie Instandhaltung outsourcen wollen. Weiterhin eignet sich Cloud ERP beim Wunsch, standort- und zeitunabhängig arbeiten zu können und wenig Aufwand für die Installation aufbringen zu müssen. Unternehmen, die ihre ERP-Lösung flexibel skalieren möchten, sind bei Cloud ERP ebenso richtig aufgehoben. In vielen Fällen handelt es sich dabei um kleinere und junge Unternehmen, die sich im Wachstum befinden, denn ein Cloud ERP ermöglicht dynamisches Arbeiten.

Wie sicher ist Cloud ERP?

Die Sorge zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit hält sich hartnäckig, moderne ERP-Anbieter bieten jedoch alle Maßnahmen, sicheres und zuverlässiges Cloud ERP zur Verfügung zu stellen. Wird ein Cloud ERP in einem deutschen Rechenzentrum betrieben, ist die Sicherheit sogar meist weitaus höher als bei der Nutzung eines On-Premises-Systems beim Unternehmen vor Ort. Der Grund, warum Anbieter hier maximale Sicherheit bieten, ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Es ist besonders streng und gilt für alle Anbieter von Cloud-Computing in Deutschland.

Ihr ERP in den Wolken

Zuverlässig und zukunftssicher: Unsere ERP-Branchenlösung YAVEON ProBatch nutzen Sie auch in der Cloud. Public oder Private? Ganz wie Sie wollen.

Vorschaubild YAVEON ProBatch Whitepaper
Inhalte

    Beitrag teilen

    Autor

    PreSales Consultant und ehemaliger Microsoft Dynamics 365 Business Central Projektleiter- Hannes kennt das ERP-Umfeld und den kompletten Ablauf eines ERP-Projekts aus dem Effeff. Während der Arbeit gibt er immer 120% und ist erst dann zufrieden, wenn es der Kunde auch ist.

    Weitere interessante Beiträge

    REACH-Verordnung

    Die REACH-Verordnung dient der Vereinheitlichung des Chemikalienrechts in Europa. Die Abkürzung steht für „Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals“.

    Kuppelproduktion

    Die Kuppelproduktion ist ein Fertigungsverfahren, bei dem während der Produktion neben dem Hauptprodukt zwangsläufig mindestens ein weiteres Produkt anfällt.

    Lieferantenbewertung

    Lieferantenbewertung ist eine systematische und dokumentierte Beurteilung der Leistung von Lieferanten und Dienstleistern.

    Unser Quartalsupdate

    Langweilige Newsletter, die sich lesen wie Werbung? Braucht man nicht. Stattdessen gibt es unser Quartalsupdate:

    Newsletter abonnieren

    © 2024 - YAVEON | All rights reserved

    Nach oben